Bitte keine Eigeninitiative

20. Oktober 2008, 21:26 Uhr von pantoffelpunk

Ich darf kurz zusammenfassen: Ein SPD-Minister baut eine sehr teure Kläranlage, die nicht ausgelastet ist und deren Kosten der Rechnungshof schon vor dem Bau bemängelt. Eine Hauseigentümerin wiederum betreibt ihre eigene ‘vorbildlich funktionierende Nutzwassergewinnungsanlage’. Sie ist nebenbei parteilose Bürgermeisterin in ihrer Gemeinde, die einen Anschluss an die Kanalisation in mehreren Beschlüssen ablehnt. Am Ende kommt die Polizei, verhaftet Frau Groger, zerstört ihre Nutzwassergewinnungsanlage und schließt ihr Haus gegen ihren Willen und den Willen der Gemeinde an die fehlgeplante Apparatur an.

Und dann schreien die Spießer, dass Peter Sodann kein Bundespräsident werden darf, weil er Deutschland für undemokratisch hält. Ihr tickt doch alle nicht sauber.

flattr this!

Kategorie: zermatschtes | Kommentare (33)

Ähnliche Artikel:


Appell Atomtod exportiert man nicht